Tag der Freude und des Willkommens

Methode

In Kooperation mit der Jugendfreizeiteinrichtung Fuchsbau laden Schülerinnen und Schüler Reinickendorfer Flüchtlingsfamilien im Rahmen des Tages der Freude und des Willkommens ein. Die Veranstaltung dient dem willkommen heißen von Neuzugewanderten an unserer Schule und in unserem Stadtteil. Engagierte Schülerinnen und Schüler bereiten außer-unterrichtlich ein buntes Bühnenprogramm vor, welches sie in der Aula präsentieren. Eine Ausstellung, Performance oder andere musikalische Beiträge setzen sich mit dem Thema des Ankommens und des respektvollen Zusammenlebens auseinander.

 

Ziel

Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Klassenstufen setzen sich für das willkommen heißen für Neuzugewanderte in unserem Stadtteil ein. Sie übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und leisteten einen aktiven Teil für die Integration der neu Zugewanderten in ihrem Stadtteil.