Kickerturnier an der Paul Löbe Schule – trotz Corona

Unser traditionelles Kickerturnier der SchüIer*innen der neuen 7. Klassen konnte unter den Pandemiebedingungen im vergangenen Schuljahr nicht stattfinden. Das haben wir sehr bedauert. So entging den Schüler*innen eine tolle Möglichkeit, sich in 2er Teams besser kennenzulernen und mit anderen Teams zu messen.

Dieses Jahr wollten wir ihnen trotzdem spannende Begegnungen am Kickertisch ermöglichen, ein Turnier mit viel Spaß, herausfordernden Spielen und hoffentlich großer Begeisterung. Unter Corona Bedingungen hieß das allerdings ohne Publikum, mit einer begrenzten Zahl von Teilnehmer*innen im Raum, alle mit Masken, die Fenster des Raumes geöffnet, häufiges Desinfizieren der Griffe des Kickertisches….

Das wurde eine richtig große Herausforderung, zumal sich aus den 6 neuen 7. Klassen 42 Teams zum Turnier meldeten, so viele wie nie zuvor. Allein schon die Erstellung des Spielplans hatte es in sich. 42 Teams sollten aufgeteilt in 8 Gruppen spielen, aus denen die jeweils beiden besten Teams in die K.O Phase kommen. Aus den 16 Gruppensiegern sollten dann schließlich die Sieger ermittelt werden. 108 Spiele standen auf dem Plan. Gespielt wurde in den Hofpausen, einen Sieg erreichte die Mannschaft, die als erstes 5 Tore erzielt.

Nun ja, 108 Spiele an nur einem Kickertisch waren dann wohl doch zu viele. So manche Spiele fielen aus, weil einige Teams vorher aufsteckten. Da wurde die Geduld der Schüler*innen (und die der Mitarbeiter) schon auf eine harte Probe gestellt.

Dennoch gab es schließlich eine Finalphase mit 16 Teams, die sich mit großem Kampfgeist und echter Begeisterung in super spannenden und oft sehr knappen K.O.-Spielen belohnten. Das Turnier wurde mit einer Siegerehrung in der Mensa beendet, in der es neben Urkunden und Süßigkeiten für die Gruppensieger Kinogutscheine fürs Siegerteam gab.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden, Taha und Victor, ihr habt ein super Turnier gespielt.

Wir freuen uns über das gelungene Ende des Turniers!

Obay und Andreas aus dem Team der Schulsozialarbeit

Anmeldungen der neuen 7. Klassen für das Schuljahr 2022/23

Liebe Eltern, 
der Anmeldezeitraum für das kommende Schuljahr 2022/23 ist vom 15.2.-23.02.2022, jeweils von 8.00-12.45 Uhr.
Um ihr Kind bei uns anzumelden, ist folgendes nötig: 
 
Als erstes müssen Sie telefonisch einen Termin im Sekretariat machen. Das ist ab sofort unter folgender Telefonnummer möglich: 030 4957026

Mitzubringen zur Anmeldung sind folgende Unterlagen:
- Anmeldeformular der Grundschule
- Förderprognose der Grundschule
- Zeugnis vom Januar 2022
- wenn vorhanden, Pass des Kindes
- wenn vorhanden, Bescheid über sonderpädagogischen Förderbedarf
- wenn vorhanden Berlinpass
- Impfpass wegen Masernnachweis
und das Kind, das angemeldet wird, muss bei der Anmeldung dabei sein!

Eltern-Themenabend „Smartphone“ am Donnerstag, 29.10.2020 von 18.00 – 20.00 Uhr

Liebe Eltern,

noch einmal zur Erinnerung: wir laden Sie herzlich zum Eltern-Themenabend "Smartphone" in die Paul-Löbe Schule ein. Dieser findet statt am Donnerstag, 29.10.2020 von 18.00 - 20.00 Uhr.

Als Referentin konnten wir Frau Niloufar Behradi-Ohnacker gewinnen. Sie ist Mediencoach und Medienpädagogin, nähere Infos zu Ihr und Ihrer Arbeit finden
Sie unter http://www.digital-coaching.academy 

Mit der Veranstaltung wollen wir Sie als Eltern im Bereich der Mediennutzung Ihrer Kinder unterstützen. Welche Apps nutzen die Jugendlichen, welche Spiele spielen sie, wie kommunizieren sie mit dem Smartphone, worauf ist zu achten, was können Sie als Eltern tun....

Neben einem Vortrag wird Raum für Fragen und zum Austausch sein. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Smartphone für ein paar praktische Übungen mit.

Zur besseren Planung des Abends bitten wir Sie um Rückmeldung, ob Sie teilnehmen werden oder nicht.

Gerne können Sie sich per Mail unter Angabe Ihres Namens und der Klasse Ihres Kindes anmelden. Hier unsere E-Mail Adresse:
pls.sozialarbeit@aufwind-berlin.de

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen, einen interessanten Austausch und einen spannenden Abend. Bitte denken Sie an einen Mund-Nasenschutz.

Liebe Grüße vom
Team der Schulsozialarbeit