Schulinterne Ausbildungsmesse am am 23.02.2023 von 9 bis 14 Uhr

Liebe SchülerInnen, Liebe Erziehungsberechtigte

wir laden Sie herzlich ein unsere Ausbildungsmesse in der Paul-Löbe-Schule zu besuchen.Wir holen die Betriebe mit ihren Ausbildungsplätzen in unsere Schule.

Datum: Donnerstag, den 23.02.2023

Uhrzeit: 9-14 Uhr

Ort: Aula der Paul-Löbe-Schule (Lindauer Allee 23-25, 13407 Berlin)

Wir bieten:

 

Deine Aufgaben:

  • Ca. 22 Ausbildungsbetriebe mit ca. 180 freien Ausbildungsplätzen in 51 Ausbildungsberufen
  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Ein passendes Bewerberfoto durch „Löbes Foto Factory“
  • Frau Preuße und Mitarbeiter der Jugendberufsagentur mit weiteren berlinweiten freien Ausbildungsplätzen
  • Berufe im Überblick durch die Schülerfirma „Jobcoach“
  • Eine kleine Versorgung durch die Schülerfirma „Catering“
 
  • Informiere dich.
  • Liste mit Angeboten durchschauen.
  • Einen Gesprächstermin vereinbaren.
  • Bewerbungsunterlagen erstellen.
  • Bereite dich auf ein 15-minütiges Gespräch vor.
  • Erscheine pünktlich zu deinem Termin mit deinen Bewerbungsunterlagen.
Folgende Firmen bieten viele interessante Ausbildungsberufe an.

Queer AG jeden Mittwoch

Die Queer AG bietet für LGBTQIA+ Kids sowie Unterstützer*innen einen sicheren Rahmen für Gespräche, Projekte, Spiele, Freundschaften und vieles mehr. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 9Uhr im Theaterraum (P13). Kommt gerne vorbei.

Ansprechpersonen rund um das Thema Vielfalt sind Frau Waldschmidt, Herr Ott und Maxi von der Schulsozialarbeit.

Ihr könnt uns auch gerne schreiben unter: vielfalt@paul-loebe-schule.de

Einladung zum digitalen Elternabend: Eltern-Coaching: Das Kind auf dem Weg ins Berufsleben unterstützen

„Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

das IfT Institut für Talententwicklung, mit dem wir im Hinblick auf die Berufsorientierung Ihrer Kinder zusammenarbeiten, organisiert für Sie erstmals einen digitalen Elternabend, zu dem Sie herzlich eingeladen sind:
„Eltern-Coaching: Das Kind auf dem Weg ins Berufsleben
unterstützen.“
Mittwoch, 18. Mai von 19.00 bis 20.30 Uhr.

Weitere Termine siehe Flyer (am Ende des Beitrags).

Wussten Sie, dass für Schüler*innen die eigenen Eltern die
wichtigsten Berater*innen auf dem Weg in den Beruf sind? Viele Studien belegen dies. Sie spielen also eine wichtige Rolle. Aber vielleicht sind Sie unsicher, wie Sie richtig helfen können? Wann bringe ich mich zu sehr und wann zu wenig ein?
Worauf sollte ich mein Kind aufmerksam machen? Was muss ich wissen?
Wie geht es anderen Eltern?

Auf diese und weitere Fragestellungen geht die Referentin Anja
Greis ein. Schauen Sie sich dazu gern den angehängten Flyer an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das IfT bittet aber vorab um Anmeldung bei a.greis@if-talent.de<mailto:a.greis@if-talent.de
<mailto:a.greis@if-talent.de> >, damit Ihnen der Veranstaltungslink zugestellt werden kann.

Informationsabend für Eltern unserer Schüler*innen mit Förderbedarfen

Liebe Eltern,
Ihr Kind besucht die Paul-Löbe-Schule und hat einen Förderschwerpunkt (Autismus, Lernen, Sehen, Hören, emotionale und soziale Entwicklung) zuerkannt bekommen? Dann wollen wir Sie und Ihr Kind recht herzlich zu unserer Informationsveranstaltung an der Paul-Löbe-Schule einladen:
Donnerstag, 10.März 2022 ab 18:00 Uhr in der Aula
Wir möchten Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie es nach zehn Schulbesuchsjahren weitergehen kann.
Auch interessierte Kollegen/Kolleginnen sind natürlich willkommenen. 
Unter dem nachfolgenden Link finden Sie den Anmeldezettel mit weiteren Informationen.

Kickerturnier an der Paul Löbe Schule – trotz Corona

Unser traditionelles Kickerturnier der SchüIer*innen der neuen 7. Klassen konnte unter den Pandemiebedingungen im vergangenen Schuljahr nicht stattfinden. Das haben wir sehr bedauert. So entging den Schüler*innen eine tolle Möglichkeit, sich in 2er Teams besser kennenzulernen und mit anderen Teams zu messen.

Dieses Jahr wollten wir ihnen trotzdem spannende Begegnungen am Kickertisch ermöglichen, ein Turnier mit viel Spaß, herausfordernden Spielen und hoffentlich großer Begeisterung. Unter Corona Bedingungen hieß das allerdings ohne Publikum, mit einer begrenzten Zahl von Teilnehmer*innen im Raum, alle mit Masken, die Fenster des Raumes geöffnet, häufiges Desinfizieren der Griffe des Kickertisches….

Das wurde eine richtig große Herausforderung, zumal sich aus den 6 neuen 7. Klassen 42 Teams zum Turnier meldeten, so viele wie nie zuvor. Allein schon die Erstellung des Spielplans hatte es in sich. 42 Teams sollten aufgeteilt in 8 Gruppen spielen, aus denen die jeweils beiden besten Teams in die K.O Phase kommen. Aus den 16 Gruppensiegern sollten dann schließlich die Sieger ermittelt werden. 108 Spiele standen auf dem Plan. Gespielt wurde in den Hofpausen, einen Sieg erreichte die Mannschaft, die als erstes 5 Tore erzielt.

Nun ja, 108 Spiele an nur einem Kickertisch waren dann wohl doch zu viele. So manche Spiele fielen aus, weil einige Teams vorher aufsteckten. Da wurde die Geduld der Schüler*innen (und die der Mitarbeiter) schon auf eine harte Probe gestellt.

Dennoch gab es schließlich eine Finalphase mit 16 Teams, die sich mit großem Kampfgeist und echter Begeisterung in super spannenden und oft sehr knappen K.O.-Spielen belohnten. Das Turnier wurde mit einer Siegerehrung in der Mensa beendet, in der es neben Urkunden und Süßigkeiten für die Gruppensieger Kinogutscheine fürs Siegerteam gab.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden, Taha und Victor, ihr habt ein super Turnier gespielt.

Wir freuen uns über das gelungene Ende des Turniers!

Obay und Andreas aus dem Team der Schulsozialarbeit

Anmeldungen der neuen 7. Klassen für das Schuljahr 2022/23

Liebe Eltern, 
der Anmeldezeitraum für das kommende Schuljahr 2022/23 ist vom 15.2.-23.02.2022, jeweils von 8.00-12.45 Uhr.
Um ihr Kind bei uns anzumelden, ist folgendes nötig: 
 
Als erstes müssen Sie telefonisch einen Termin im Sekretariat machen. Das ist ab sofort unter folgender Telefonnummer möglich: 030 4957026

Mitzubringen zur Anmeldung sind folgende Unterlagen:
- Anmeldeformular der Grundschule
- Förderprognose der Grundschule
- Zeugnis vom Januar 2022
- wenn vorhanden, Pass des Kindes
- wenn vorhanden, Bescheid über sonderpädagogischen Förderbedarf
- wenn vorhanden Berlinpass
- Impfpass wegen Masernnachweis
und das Kind, das angemeldet wird, muss bei der Anmeldung dabei sein!